News

95 Prozent für Energiewende

Eine Umfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) ergab, dass 95 Prozent der Bevölkerung in Deutschland hinter der Energiewende stehen.

Es ist ein wichtiges bis sehr wichtiges Anliegen für die Mehrheit der Deutschen, die erneuerbaren Energien weiter auszubauen. Das zeigt die aktuelle Umfrage der AEE.

Ergebnis ist ein Votum an die kommende Bundesregierung

Obwohl ein Großteil der Bundesbürger grundsätzlich hinter der Energiewende steht, ist eine derart hohe Mehrheit für den Ausbau der Erneuerbaren und deren stärkere Nutzung überraschend. Stellvertretender Geschäftsführer der AEE Nils Boenigk appelliert: „95 Prozent sind ein deutliches Votum an die kommende Bundesregierung, den Ausbau der Erneuerbaren Energien entschlossen voranzutreiben“. Im September steht die nächste Bundestagswahl bevor.

Erneuerbare Nachbarn willkommen

65 Prozent der Deutschen sind auch bereit, Erneuerbare-Energien-Anlagen im Umkreis von fünf Kilometern zu akzeptieren. Dabei steigt die Zustimmung sogar auf 94 Prozent, wenn Menschen bereits Erfahrungen mit entsprechenden Anlagen in ihrer Nachbarschaft gemacht haben. „Das Ergebnis der Umfrage beweist, wie breit der gesellschaftliche Konsens ist, der die Energiewende in Deutschland trägt”, sagt Nils Boenigk.


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.